1. Allgemeine Bedingungen
Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln den Vertrag zwischen dem Auftraggeber (nachfolgend Besteller) und The Art of Cake by Radniaa,  (nachfolgend Firma) für unsere Produkte.

Alle unsere Verkäufe, Lieferungen und Dienstleistungen unterliegen vollumfänglich diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend als „AGB“ bezeichnet) in ihrer aktuellen Version, soweit sie nicht durch schriftliche Vereinbarungen abgeändert oder ergänzt worden sind.

Sollten sich einzelne Bestimmungen dieser AGB als ungültig oder unwirksam erweisen, so werden sie durch diejenige Regelung ersetzt, die dem beabsichtigten Zweck der ungültigen oder unwirksamen Bestimmungen am nächsten kommt. Im Weiteren bleibt die Gültigkeit und Wirksamkeit der übrigen Teile der AGB davon unberührt.

Mit seiner Bestellung anerkennt der Besteller die Gültigkeit der AGB von The Art of Cake by Radniaa, in seiner aktuellen Version (Stand 1.Januar 2020).

2. Verfügbarkeit
Die Verfügbarkeit für ein Tortenwerk orientiert sich nach ‚first come first served’. Unsere Kapazitäten sind limitiert und haben deshalb eine natürliche Einschränkung bei der Annahme von Aufträgen. Wir halten uns das Recht vor, Aufträge abzulehnen und sind weder erklärungs- noch schadenersatzpflichtig.

3. Preise und Aufträge
Alle Preisangaben auf Preislisten, Prospekten und in elektronischen Medien sind unverbindlich. Die angegebenen Preise verstehen sich bei folgenden Zahlungsmitteln: Vorauskasse per Bank (Rechnung), Sofort-Überweisung per Bank oder Kreditkarte. Die Preise gelten ab Produktionsort (Schaffhauserstrasse 435, 8050 Zürich).

4. Zahlungsfristen, Zahlungsverzug und Verrechnungsausschluss

Bei SOFORT-Überweisung & Kreditkarte (via Sumup)
Fallen keine Zahlungsfristen an, da die Abbuchung, resp. Zahlung umgehend erfolgt.

Bei Vorauskasse per Rechnung (sofern verfügbar)
Zahlungen sind per Überweisung auf unser Bankkonto zu leisten. Ab Rechnungstellung ist die Zahlung innert 4 Wochentagen zur Zahlung zu geben. Das späteste Valuta ist der 4. Arbeitstag nach Rechnungsstellung.
Erfolgt die Zahlung nicht innerhalb dieser Frist, verfällt der Auftrag automatisch und wird aus der Produktionsplanung entfernt.

Falls der Besteller dennoch am Auftrag festhalten will und nach Rücksprache mit der Firma dieses Recht eingeräumt wird, ist die Zahlung mit sofortigem Valuta auszulösen.

Der Verzugszins wird ab dem 1. Tag nach Ablauf der gewährten Zahlungsfrist geschuldet und beläuft sich auf 5% des Rechnungstotales. Zusätzlicher Schaden, welche der Firma durch verspätete Zahlung oder das Ausbleiben der Zahlung verursacht wurden, können dem Besteller zusätzlich in Rechnung gestellt werden. Dies betrifft insbesondere sämtliche Mahn- und Umtriebskosten für das Inkasso sowie Betreibungs-, Gerichts- und Anwaltskosten.

Das Zurückhalten von Zahlungen und Verrechnen unserer Forderungen mit von uns nicht anerkannten Gegenansprüchen ist nicht statthaft.

5. Annullierung
Unsere Tortenwerke schauen nicht nur optisch wunderschön aus, sondern schmecken auch sehr gut! Die Qualität ist für uns sehr wichtig und wir akzeptieren nur eine limitierte Anzahl an Aufträgen. Wenn Sie bei uns eine exclusive Torte bestellen, garantieren wir Ihnen die Anfertigung und müssen dann teilweise andere Aufträge absagen. Sollten Sie Ihre Bestellung später annullieren wollen, kommt es zu folgenden Stornokosten:

Für alle Annullierungen wird eine Bearbeitungsgebühr von Fr. 50.00 erhoben.

- eine Absage bis 180 Tage vor dem Termin ist kostenlos - mit Ausnahme der geleisteten Arbeiten (spezielle Dekorationselemente,  Ware die für den Besteller exklusiv bestellt wurden, etc.) inklusive Gewinnanteil. Alle ersparten Kosten werden wir dem Besteller rückerstatten.

- eine Absage zwischen 179 bis 3o Tage  vor dem Termin - führt zu 80% Stornokosten.

- eine Absage zwischen 29  und  0 Tage vor dem Termin - führt zu 100% Stornokosten


Bitte annullieren Sie auf schriftlichem Wege. Es gilt der Zeitpunkt (Bürozeiten) des Eintreffens Ihrer Nachricht bei uns. Als Arbeitstage gelten Montag bis Samstag und Bürozeiten von 09.00 bis 18.00 (Mo-Fr) und 10.00 bis 16.00 (Samstage).

6. Erfüllungsort, Lieferfrist, Erfüllung der Lieferung und Transportschäden
Der Erfüllungsort ist der Produktionsort (Schaffhauserstrasse 435, 8050 Zürich). Liefergebühren und -fristen werden vorgängig definiert und sind Bestandteil der Rechnung.

Die Lieferung gilt als erfüllt, wenn das Werk an den vereinbarten Ort geliefert oder abgeholt wurde. Ist der Besteller nicht zum definierten Zeitpunkt anwesend wird eine kostenpflichtige Zweitauslieferung automatisch ausgelöst.

6.1 Abholung
Bei der Abholung des Produktes geht die Haftung mit der Übergabe an den Besteller über. Wir geben Ihnen auch gerne Transportempfehlungen für den sicheren Transport mit auf den Weg.

6.2 Lieferung
Die Firma arbeitet mit verschieden Transportunternehmen. Das Werk wird wie vereinbart an die jeweilige Adresse und zu dem vereinbarten Zeitpunkt und dem vereinbarten Zuschlag geliefert. Der Besteller muss dafür sorgen, das Werk wird nach Anlieferung sofort in ein Kühlschrank mit Milchprodukten aufbewahrt.

7. Eingangsprüfung und Abnahme
Bitte prüfen Sie bei der Abholung das bestellte Werk und deren Auftragsbestätigung(visuelle Umsetzung wie bestellt, Aromen stimmen mit der Bestellung überein).

8. Übergang von Nutzen und Gefahr
Mit der Übergabe des Werkes gehen Nutzen und Gefahr auf den Besteller über.

9. Warenrücknahme und Umtausch
Nahrungsmittel, im speziellen auf Kundenwunsch eigens hergestellte Produkte, sind vom Rückgaberecht und Umtausch ausgeschlossen.
Warenrücknahmen können nur nach vorgängigen Anmeldung und Bestätigung durch die Herstellerin erfolgen. Für die Umtriebe einer Rücknahme oder Umtausches kann die Herstellerin einen angemessenen Unkostenbeitrag in Rechnung stellen.

10. Gewährleistung, Haftung und Mängel
Die Firma haftet gegenüber dem Besteller für die einwandfreie Produktion des Werkes. Für Nachteile oder Schäden irgendwelcher Art, entstanden bzw. verursacht nach der Übergabe des Werkes an den Werkbesteller, lehnt The Art of Cake by Radniaa für sich und ihre Mitarbeitenden und Beauftragten jede Haftung ab.

Von der Haftung sind falsch deklarierte Lieferadressen, -zeiten oder Abwesenheit des Empfängers ausgeschlossen. Die Firma übernimmt auch keine Haftung für Ereignisse, welche auf höhere Gewalt zurückzuführen sind. Im Falle von höherer Gewalt (insbesondere Verkehrsunfall, Verkehrsstau, Betriebsstörung, Streik, Stromausfall und ähnliches) wird die Lieferzeit des Werkes um die Dauer der Hinderung verlängert.

Sofern nichts anderes vereinbart oder vermerkt wurde, beträgt die Gewährleistungsfrist nur für den unmittelbaren Verbrauch (24h). Bestehen allfällige Mängel, so hat der Besteller diese umgehend und bei Erhalt des Werkes persönlich, telefonisch oder in schriftlicher Form an die Herstellerin mitzuteilen.

In jedem Fall lehnt die Firma die Gewährleistung für Mängel ab, welche verursacht wurden durch:
    •    unsachgemässe Benutzung, Lagerung, Transport oder Handhabung
    •    mangelhafte Sorgfalt in der Behandlung oder dem Umgang
    •    Verwendung für nicht vorgesehene Zwecke und/oder in nicht für das Produkt vorgesehener Umgebung
    •    anderen Gründen, die die Firma nicht zu vertreten hat

Unsere Haftung beschränkt sich, nach unserer Wahl,
    •    auf Ausbesserung
    •    Ersatz (Echttorte – sofern zeitlich machbar)
    •    Ersatz (Showtorte im gleichen Design mit servierfertigen Kuchen und sofern zeitlich machbar)
    •    Gutschrift oder Wandelung
des mangelhaften Werkes, oder auf teilweise oder volle Rückerstattung des Wertes. Jede weitergehende Gewährleistung oder Haftung ist ausgeschlossen.
Verpackungs- und Transportkosten gehen für die Anlieferung zu Lasten des Bestellers.

11. Allergie-Hinweise
Unsere Produkte können Gluten, Milchprodukte, Eier, Alkohol, Nüsse sowie Sojaprodukte enthalten. Wir lehnen jegliche Haftung im Zusammenhang mit allergischen Reaktionen ab.

Falls Besteller an Laktoseintoleranz, Gluten- oder anderen Unwerträglichkeiten oder Allergien leidet, muss dies bei der Bestellung angemeldet werden. Die Haftung für allergische Reaktionen wird abgelehnt.

12. Datenschutz
Ihre persönlichen Daten werden zur Auftragsabwicklung und des Zahlungsverkehrs benötigt. Die Firma nimmt ihre Daten in ihre Kundenkartei auf. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

13. Büroadresse des Werkherstellers
The Art of Cake by Radniaa, Schaffhausenstrasse 435, 8050 Zürich

14. Gerichtsstand
Für allfällige Streitigkeiten ist der ausschliesslich das Schweizerische Recht anwendbar. Der Gerichtsstand ist Zürich.
 
Stand 1,Januar 2020